SEARCH AND PRESS ENTER

Julia Rosenbaum

Julia Rosenbaum (*1978) ist selbständige Kunsthistorikerin und Kunstberaterin. Sie studierte Kunstgeschichte, Klassische Archäologie und Erziehungswissenschaften in Berlin und Rom. Seit 2005 arbeitet sie als Selbständige für das Kunstengagement der Deutschen Bank AG und betreut u.a. die Sammlung des Unternehmens in Berlin. Mit umfangreichen Kenntnissen und Netzwerken in der zeitgenössischen Kunst ist Julia Rosenbaum seit 2015 als Kunstberaterin für Privatpersonen und Unternehmen tätig. 2014 gründete Julia Rosenbaum StudioVisits. Exklusive Atelierbesuche und persönliche Gespräche mit Künstlern*innen eröffnen individuelle Perspektiven auf kreative Ideen, Arbeitsweisen und -bedingungen. 2016 co-initiierte Julia Rosenbaum die Plattform Curators Inside, die in regelmäßigen kuratorischen Werkstattgesprächen die Praxis von Ausstellungsmachern*innen aufgreift und diskutiert. Seit 2011 co-kuratiert Julia Rosenbaum dreimal im Jahr die Ausstellungsserie Little Krimminals im StudioKrimm, die sich dem Thema Kunst und Typografie widmet.

 

Kunden

Bauhaus Stiftung Dessau, bbk, Collectors Agenda, Deutsche Bank, Deutsche Guggenheim, Deutsche Bank KunstHalle, fieldfisher, Filmakademie Ludwigsburg, Finnland Institut, Goethe Institut, Haus am Kleistpark, Keum Art Projects, Kommunale Galerie Steglitz | Tempelhof, Marsano, McKinsey, PalaisPopulaire, Roland Berger Stiftung, Hansen & Heinrich Vermögensverwaltung, visit Berlin, Visual Thoughts, Winsor & Newton und private Kunden